take me to paradize.. by Anne... Sparkling Gossip
Es ist so schlimm, wenn einem oder sogar zwei Menschen, die dir so wichtig sind beschissen geht, wenn sie leiden und du nicht dagegen tun kannst. Wenn du nicht einmal für sie da sein kannst, weil sie am anderen Ende der Erde sind. Sie nicht einmal sofort anrufen kannst, weil sie nur am Wochenende erreichbar sind.
Alles nur wegen dem Geld, hätte ich bloss das scheiss Geld, die Möglichkeit das Geld zu haben, dann wäre alles nicht so schwierig. Ich hasse Geld abgrundtief. Ich hasse es, weil es mich so sehr einschränkt, weil ich so gut wie garnichts machen kann ...ohne Geld.
Womit hat eigentlich er das verdient:
Ersteinmal über Monate hinweg im Krankenhaus- Wurmfortsatzenzündung, Magengeschwür und Nierenprobleme.
Und dann ein Tag vordem einjährigen Zusammensein mit meiner Freundin, die für mich schon keine Freundin ist, sondern eine Schwester, dann stirbt seine Mutter...
Und ich kann nicht für sie da sein. Weder für sie, noch für ihn.
Und dabei bin ich der einzige Mensch, dem sie das erzählt.
Ich weiss einfach nicht was ich tun soll. Ich kann ihr nicht einfach sagen, dass alles gut wird. Das ist doch total bescheuert. Das einzige, was man in solchen Momenten machen kann ist doch nur da sein. Zusammenschweigen, weinen. Einfach nur traurig sein...
13.3.06 19:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

About

"Ohne Musik wäre das Leben nur ein Irrtum"

The beginning

Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

justathought

Les Menschens Music Quiz Kreativität pics

Links

Links

Design by

Sparkling Gossip Designerin Credits